Wir investieren in moderne Arbeitsabläufe.

Seit 2021 können wir Vermessungen, Kartierungen, Luftbilder und Inspektionen mit unserer neuen Drohne - der DJI P4 RTK - anbieten. Sie verfügt über eine absolute Präzision und eine beeindruckende Intelligenz. Mit 1391 g starten wir in die Lüfte und erreichen durch das RTK Modul zentimetergenaue Positionsdaten. Gleichzeitig wird dadurch die Flugsicherheit erhöht. Ebenso findet eine Speicherung der Satellitendaten für Post Processed Kinematics (PPK) statt.

Die Ergebnisse erfüllen unter anderem die ASPRS Genauigkeitsstandarts der Klasse III für digitale Orthophotos. Bei einer Flughöhe von 100 m ist die P4 RTK in der Lage eine GSD (Ground Sample Distance) von 2,74 cm zu erreichen.

Beste Videoaufnahmen nehmen wir in 4K und beste Bilder dank des 1 Zoll CMOS-Sensors mit 20 Megapixeln in 4864×3648 (4:3) oder 5472×3648 (3:2) auf.

Mit der GS RTK App können unsere Piloten/innen die P4 RTK intelligent kontrollieren.

Die anschließende Datenaufbereitung, Visualisierung und Umwandlung in z. B. digitale 3D-Modelle ermöglicht unter anderem Analysen für das Bau- und Immobilienwesen und für die Bereiche der Infrastruktur.

 

20210527114126
20210527113652

Marc Seibert
Geschäftsführer

06226/78907-18
marc.seibert@wolfert-gmbh.de

 

Benjamin Hufnagel
Assistent der Geschäftsführung

06226/78907-15
benjamin.hufnagel@wolfert-gmbh.de

Suchfunktion

Zum Seitenanfang