Bei der Beweissicherung wird vor Beginn von Baumaßnahmen der Bauzustand festgestellt und dokumentiert.
Nach Abschluß der Bauarbeiten oder bei markanten Zwischenständen kann zum Nachweis von Schadensbildungen oder Bauschäden eine Veränderungsfeststellung in Form einer Dokumentation erfolgen.
Hierbei werden die Videoaufnahmen vor und nach Baumaßnahme kontrolliert und auffällige Risse, Ausbrüche und Verdrückungen festgehalten.

DSCN0018
Vorher
Nachher

Eine gute Planung der Strecke im Vorfeld ist wichtig, um auf alle kritischen Stellen und Hindernisse optimal vorbereitet zu sein. Deshalb führen wir für Ihren Schwertransport in ganz Deutschland die Streckenprüfung und Streckenerkundung fachkompetent durch. Dabei wird eine geeignete Route gesucht und gründlich abgefahren.
Hier erfolgt dann eine Prüfung der Durchfahrtshöhen von Brücken, Stromleitungen, Ampeln, Straßenlaternen und vielem mehr. Außerdem werden Kurvenradien ausgemessen sowie Firmen ein- und -ausfahrten geprüft.
Deshalb erfolgt bei der Streckenprüfung und Streckenerkundung für Schwertransporte immer eine ausführliche Dokumentation der Route. Die wesentlichen Punkte im Streckenverlauf werden fotografiert und dokumentiert sowie als Protokoll angelegt. Dies ist nicht nur für die formelle Abwicklung erforderlich, sondern liefert für die Fahrt wichtige Informationen über Abbiegen, Spurwechsel und mehr.

Der Umfang unserer Streckenprüfungen ist abhängig vom Streckenverlauf und den Maßen des Transports und der Ladung.
 

Dipl.-Ing. Benjamin Graf
Geschäftsführer

06226/78907-13
bg@streetguard.org

 

Sven Dussel
Assistent der Geschäftsführung

06226/78907-26
sd@streetguard.org

 

Suchfunktion

Zum Seitenanfang